Dank Refertilisierung zum Papa-Glück!

In der heutigen Gesellschaft hält eine Ehe leider nicht, wie zunächst geplant, für immer! Diese Tatsache ist zwar traurig, doch die vielen Scheidungsfälle bekräftigen genau diese Annahme. Manche Männer möchten generell keine Kinder, da sie einfach nicht in ihre Lebensplanung passt und lieber ihre eigene Freiheit, alleine oder zusammen mit ihrer Partnerin/Ehefraugenießen. Es gibt selbstverständlich auch noch andere Gründe, wie zum Beispiel, wenn man völlig unerwartet nach Krankheit oder Unfall zum Witwer wird.

refertilisierung_mannPlötzlich ist man alleine und sehnt sich nach einiger Zeit wieder nach einer echten Beziehung und folge dessen ist auch eine erneute Heirat nicht ausgeschlossen. Der Kinderwunsch bei einem neu verliebten Paar im mittleren bis höheren Alters, ist ganz natürlich. Wenn Sie sich lieben, ist automatisch der große Wunsch nach eigenen Nachwuchs nicht fern. Viele Männer haben sich jedoch mit ihrer früheren Partnerin für eine Vasektomie entschieden, da die Kinderplanung zu diesem Zeitpunkt längst abgeschlossen war. Mit der Refertilisierung Mann konnten die Herren sich um die Verhütung kümmern und dies vereinfachte das Leben ungemein. Verändert sich aber die Lebenssituation bereuen die Betroffenen ihre Sterilisation und wünschten, sie könnten diese so schnell wie möglich, rückgängig machen lassen.

Refertilisierung Mann - in der Medizin ist nichts unmöglich!

Normalerweise sind sich Männer, die eine Refertilisierung Mann vornehmen lassen, absolut sicher, dass diese Entscheidung endgültig sein soll, doch dank der Möglichkeiten in der Medizin, ist auch dieser Zustand wieder änderbar. Wenn Sie in der Vergangenheit eine Refertilisierung Mann vornehmen ließen, sollten Sie sich an Ihren Urologen wenden und mit ihm ausführlich über Ihren Wunsch sprechen. Sicher gibt es Fälle, bei denen eine Refertilisierung Mann nicht mehr rückgängig zu machen ist, etwa wenn dieser Eingriff schon besonders lange zurückliegt. Bei vielen Männern ist es jedoch möglich und schließlich möchte der Arzt nichts unversucht lassen, so dass er seinen Patienten wieder zeugungsfähig entlassen kann.

Refertilisierung - der OP Termin steht an

Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass die Operation in Vollnarkose stattfindet. Der Operation dauert in der Regel zwischen 2 und 4 Stunden. Nach der Refertilisierung Mann kann der Patient kurz danach, bzw. noch am selben Tag nach Hause gehen. Sie sollten sich in den ersten 10 Tagen viel ausruhen, so dass die Nähte am Hodensack heilen können. Innerhalb der ersten 3 Wochen sollten Sie auf Geschlechtsverkehr verzichten. Ihr Arzt wird nach 4 Wochen (später dann in den Abständen von 3, 6 und 12 Monaten) mittels eines Spermiogramms feststellen, ob die Refertilisierung Mann bei Ihnen erfolgreich war und ob somit dem Kinderwunsch nichts mehr im Wege steht.