Schlagwort-Archive: Kraftmessgerät

In der heutigen Zeit muss jedes gefertigte Produkt sämtliche Anforderungen an Sicherheit oder TÜV erfüllen. Damit diese Werte auch ordentlich gemessen werden können, wird ein sogenanntes kraftmessgerät benötigt. Das besonders Schöne an solch einem kraftmessgerät ist, dass dieses in jedem Bereich, wie beispielsweise die Fertigung, die Qualitätssicherung oder das Labor zur Anwendung kommen kann. Generell unterscheiden sich die Geräte in zwei Typen. Dazu zählen das elektronische und das mechanische Messgerät. Eine Gemeinsamkeit besteht jedoch. Die Rede ist von der Software. kraftmessgeraet

Bedienbarkeit von einem kraftmessgerät - kein großes Unterfangen

Um die Bedienung mit einem kraftmessgerät zu vereinfachen, wurde diese in der Regel mit Sensortasten ausgerüstet. Außerdem verfügt das Messgerät über ein Display. Dieses ist fast immer ein LCD-Display. Um alle Daten sofort und in guter Qualität ablesen zu können, fällt das Display recht groß aus. Da solch ein Messgerät viel mit umwelttechnischen Bedingungen zu kämpfen hat, wurde auf ein robustes Gehäuse, wie beispielsweise Metall geachtet. Somit wird auch gleichzeitig die Kraftmesszelle perfekt geschützt.

Diese liefert sehr genaue Daten. Des Weiteren weist das Gerät eine ergonomische Form auf. Dadurch wird verhindert, dass das kraftmessgerät aus den Händen gleitet. Das Highlight vom Messgerät ist ein Warnhinweis. Dieser signalisiert, dass die NI-MH-Batterien den Geist aufgeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Gerät über eine Netzversorgung zu steuern. Auch ein internationaler Messvorgang kann ohne Probleme durchgeführt werden. Das liegt daran, weil im Lieferumfang unterschiedliche Stecker inklusive sind. Angezeigt werden die Werte beispielsweise in Kilonewton, Newton oder Pfund. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, mehrere Werte gleichmäßig einzugeben.

Falls Sie mehr Informationen brauchen: http://mpk-ludwig.de/de/Kraftmessgeraete

Aufgabengebiet - breit gefächert, bei einem kraftmessgerät

Generell ist ein kraftmessgerät dafür da, eine bestimmte Kraft zu messen. Durch die unterschiedlichen Variationen ist der Anwendungsbereich breit gefächert. So kommen ein hydraulisches Messgerät im Anlagenbau und ein elektronisches Messgerät beim Messen einer Spannung zum Einsatz. Darüber hinaus kann solch ein Messgerät sowohl den Druck, als auch die Zugkraft messen.

Sicherheit - bei einem kraftmessgerät - perfekt gewährleistet

Verbraucher, die mit einem kraftmessgerät arbeiten, müssen sich um die Sicherheit keine Gedanken machen. Das liegt daran, weil das Gerät mit einem Schutzmechanismus gegen Überlastung ausgerüstet ist. Sollte eine Gefährdung dennoch auftreten, ertönt ein Überlastalarm.

Kontaktaufnahme - zum kraftmessgerät - unkompliziert

Generell ist es kein Problem das richtige kraftmessgerät zu finden. Sollten Sie nicht fündig geworden sein, scheuen Sie sich nicht mit den Mitarbeitern der Firma in Kontakt zu treten. Der einfachste Weg ist das Ausfüllen vom Kontaktformular. Selbstverständlich können Sie auch eine E-Mail schreiben oder die Rufnummer wählen. Feststeht Sie werden nicht alleine gelassen.