Holz und seine Einsatzmöglichkeiten

Holz ist ein besonderes Material, welches viele positive Eigenschaft hat und auch auf uns Menschen ausübt. Es ist ein Rohstoff, der nicht nur Wärme ausstrahlt, sondern auch noch duftet. Holz riecht nach Erde, Licht, Luft und Sonne. Er bringt die Lebendigkeit mit aus dem Wald und seine Farbe ist wandelbar, der Zeit unterlegen. Ohne Holz kommt keine Wirtschaft aus. Wir können darin wohnen in zauberhaften Wohneinrichtungen, es kann zum Heizen verwendet werden und aus Holz können edle Fußböden und Decken entstehen.

Holz - Verwendung und Nutzung

Holz kann überall seine Verwendung finden, das kann im Bauwesen, in der Möbelindustrie, in der Verpackungsindustrie oder als wertvoller Rohstoff zum Heizen und Energiegewinnung sein. Holz wird unterschieden nach Laubhölzer und Nadelhölzer, dementsprechend unterschiedlich ist die Verwendung. Die Bauindustrie lebt von Holz, welches sie für den Innenausbau auch als Spanplatten verwenden.

Auch spannend: Schwarzes Holz

Allein, wenn Sie sich in Ihrem Umfeld umsehen, werden Sie vieles wahrnehmen, was aus Holz ist. Das kann die Innenausstattung der Wohnung sein, die wunderbaren Holzgartenmöbel, der Fußboden oder die getäfelte Decke. Gern werden auch wieder Fenster aus Holz gefertigt. Die Natur erobert sich die Umwelt zurück. Holz sieht aber nicht nur schön aus, es sorgt zudem für ein gesundes Raumklima. Es können sogar ganze Häuser aus Holz entstehen. Spielplätze mit Spielgeräten aus Holz sind besonders in Kindergärten sehr beliebt.

Fassadenholz - trendig und zeitgemäß.

Bestimmte Holzarten und ihre Einsatzmöglichkeiten

Holzfassase im Badezimmer
Wunderbarer Kontrast - Steinboden und Holzwand

Am bekanntesten ist wohl die Buche und die Birke aus unseren heimischen Wäldern. Sie werden gern als Furnierholz für Möbel verwendet. Gern wird das Buchenholz aber auch für Parkett und Treppen verwendet. Unter Dampf behandelt, lässt es sich leicht biegen und formen. Die Wildbuche ist wieder in Mode gekommen, um die schönsten Möbel herzustellen. Die nicht zu verwendenden Reste werden dann gern als Feuerholz genutzt. Das wertvolle Holz einer Rosskastanie ist ein ziemlich weiches Holz mit feiner Struktur. Es kann als Bauholz dienen und als Blindholz für Türen und Möbel. Universell kann es für kleinere Holzdinge verwendet werden. Das können Bürsten aus Holz, Türknaufs, Holzstiele oder Holzschuhe sein. Tischler drechseln damit auch gern. Zusammenfassend kann man sagen, die meisten Holzarten lassen sich gut verarbeiten und es entstehen wunderbare Alltagsgegenstände daraus. Als Möbelstück verwendet sollte Holz gut gepflegt, nicht zu nass oder mit aggressiven Putzmitteln behandelt werden. Es ist eben ein besonderer Rohstoff aus Mutter Natur.

Geflammtes Holz - Ein traditionsreicher Trend aus Asien

Sie möchten mehr zu diesem asiatischen Trend erfahren? Dann klicken Sie auf diesen Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Yakisugi